logo00000203
Port
SBF´s
Ausbildung
Termine
Preise
Lehrbücher
Downloads
Kontakt
Unsere AGB

Das “Kleingedruckte” - Zwölf Punkte, die uns wichtig sind, damit Sie und wir gut miteinander auskommen!

  • a_Jungstenausbildung02Sie können mindestens 15 Minuten im freien Wasser alleine und ohne Schwimmhilfe schwimmen . Wenn nicht, tragen Sie eine ohnmachtssichere und geprüfte Rettungsweste, sobald wir uns am oder auf dem Wasser befinden. Und Sie zeigen uns das auch rechtzeitig an, damit wir Ihnen eine adäquate Weste besorgen können.
  • Ihre Kursgebühr begleichen Sie bis zum Kursbeginn. Erst dann geht´s zur Prüfung und in den Kurs. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt alles Lehr- und Lernmaterial unser Eigentum.
  • Alle unsere Angebote sind freibleibend und gelten bis zum 30. September 2016
  • Die Prüfungen obliegen hinsichtlich der Gebühren, den Terminen sowie der Durchführung ausschliesslich den prüfenden Wassersportverbänden DMYV/DSV. Alle Angaben dazu machen wir nach besten Kräften und Gewissen, jedoch ausschliesslich unter Vorbehalt.
  • Alle Preise beinhalten die Prüfungsgebühr für eine einmalige Prüfungsteilnahme. Fallen Sie durch, so oft sie wollen , Sie zahlen´s selber - oder Sie lernen!
  • Prüfungsanmeldung - Sie sind für sich und Ihre Unterlagen selbst verantwortlich! Liegen Ihre Prüfungsunterlagen bis zu 14 Tagen vor der Prüfung nicht beim prüfenden Verband vor, so können Sie erst wieder an der nächsten Prüfung teilnehmen. Etwaige Kosten des prüfenden Verbandes werden dann von Ihnen gem. VerwKostG getragen.
  • Wer beim Pyro- Kurs grob fahrlässig auch mit den Darstellungs- bzw. Simulationskörpern hantiert, kann sofort vom Kurs ausgeschlossen werden. Alle bereits geleisteten Gebühren/ Kosten etc. verfallen dann, eine Rückforderung ist ausgeschlossen. Denn wir wollen Skipper ausbilden, die mit Seenot- Signalmitteln auf pyrotechnischer Basis verantwortungsvoll umgehen.
  • Ein Kurs kommt zustande, wenn sich mehr als fünf - also 5 - Teilnehmer für diesen Kurs verbindlich angemeldet haben. Sind zuwenig Anmeldungen eingegangen, so behalten wir uns das Recht vor, uns vom Vertrag zu lösen und bereits geleistete Beträge zurückzugewähren. Oder wir bieten Ihnen einen späteren Kurstermin - im Einvernehmen mit Ihnen - an.
  • Leistungen Dritter erfolgen zu deren Konditionen und Haftungsmodalitäten.
  • Auch das kommt vor: Sie haben sich angemeldet und müssen sich aber vor Kursbeginn vom Vertrag lösen. Kein Problem. Sie zahlen Ihre Kursgebühr erst zu Kursbeginn, sie wird erst ab Kursantritt fällig.
  • Alle Preisangaben erfolgen in Euro (€.-) und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Die Preise für Lehr- und Lernmittel können u.U. einen niedrigeren Mehrwertsteuersatz enthalten. Sie sind hier als Endverbraucherpreise genannt und der Vollständigkeit halber in die Kalkulation einbezogen.
  • Wir übernehmen keine Garantien für das Bestehen oder Nichtbestehen einer Prüfung!
  • Von einer teilweisen oder gänzlichen Unwirksamkeit einer unserer oben stehenden Bedingungen bleiben die anderen Vereinbarungen unberührt. Im Zweifelsfall ist eine gesetzliche Regelung zu finden, die dem ursprünglich Gewolltem nahekommt. Der Gerichtsstand ist Münster.

Preise amtliche Sportbootführerscheine See und Binnen

 

Preise UKW- Lizenzen SRC/ UBI

 

Preise “Pyro- Schein” (FKN für pyrotechnische Seenotsignalmittel nach dem SprenG)

 

Unsere Geschäfts- bedingungen

Koter

Impressum: Horst H. Wosnek, Heekweg 48, 48161 Münster, 0177-8970822
mailto skipper@hannover-yachting.de
© Copyright Hannover Yachting Horst H. Wosnek 2018. Alle Rechte vorbehalten.
Wir haben schon Kleineren für Weniger Betonschuhe verpasst. Capiche?