logo00000203
Port
SBF´s
Ausbildung
Termine
Preise
Lehrbücher
Downloads
Kontakt
SBF

Amtliche Sportbootführerscheine (SBF) Binnen und See - Ausbildung:Internet 5

Die Ausbildung zu den amtlichen SBF´s, den amtlichen Sportbootführerscheinen Binnen und See, erfolgt nach dem bewährten Hannover Yachting Lehr- und Lernkonzept. Dabei handelt es sich um einen so genannten “Kombi- Kurs”, bei dem der Unterrichtsstoff für beide Scheine behandelt wird.

Grundsätzlich ist dieser Kurs als Wochenendkurs für Berufstätige ausgelegt

Jeweils im ersten Quartal des Jahres wird ein Kurs nach diesem Konzept auch an der Volkshochschule Hildesheim angeboten. Es gelten für diesen einen Kurs ausschliesslich dann die dortigen Modalitäten, Anmeldeprocedere und Vorgaben.

Modalitäten Wochenend- Kombikurs SBF und Prüfung:
 

Kurs:

  • So genannter “Kombi- Kurs” als Wochenend- Kurs zur Erlangung der amtlichen Sportbootführerscheine

Kursziel:

  • Erwerb des amtlichen Sportbootführerscheines See (SBF See) ... und / oder
  • Erwerb des amtlichen Sportbootführerschein Binnen (Motor)

Details:

  • Kurs erfolgt ganztägig (09:30- 16:00 Uhr) an sechs Tagen (SBF-See und Binnen) ( drei Wochenenden jeweils Samstags und Sonntags) möglichst zeitnah zur nächsten DMYV- Prüfung
  • Wird nur der Erwerb eines Scheines angestrebt, so erfolgt eine Teilnahme nur an einigen der sechs Kurstage

Anmeldung:

  • Die Anmeldung zum Kurs erfolgt zunächst formlos via Mail an skipper@hannover-yachting.de unter Angabe von Name, Adresse, gewünschter Kursteilnahme sowie einer funktionierenden Telefonnummer.
  • Das “offizielle” Anmeldeformular sowie die entsprechenden Führerscheinanträge “erledigen” wir zu Kursbeginn
  • Erst mit Kursantritt zu Kursbeginn wird die Kursgebühr fällig. Bis dahin können Sie sich frei und ohne Kosten vom Vertrag lösen.

Mitbringen:

  • zu Kursbeginn: Schreibzeug, Kaffeedurst, zwei Passbilder (Bitte auf die Rückseite der Bilder den Namen schreiben), Kopie Ihres Kfz- Führerscheines, ggf. ärztliches Attest, so die Untersuchung schon durchgeführt wurde

Motorboot- Praxis:

  • Im Kombi- Paket haben Sie eine Zeitstunde (60 min.) Ausbildung auf dem Boot. Weitere Stunden können Sie nach Belieben nehmen - bis Sie sich fit fühlen.
  • Nach unserer Erfahrung reichen zwei, drei Stunden in der Regel aus, um prüfungsfit zu werden. Aber: Sie entscheiden!
  • Unser “Tandem- Trick”: Sie gehen mit einem weiteren Kursteilnehmer an Bord und bleiben so zwei Stunden auf dem Boot, haben natürlich effektiv ihre 60 min. am Fahrstand - aber Sie können sich abwechseln. So bleibt Ihre Konzentration hoch, sie “ermüden” weniger und können beim Kurs- Kollegen noch einmal “mit den Augen stehlen” und Ihre Fahrweise überprüfen.
  • Geschult wird auf küstentauglichen Kajütbooten
  • Die Praxis- Termine sprechen Sie individuell mit unseren Praxisausbildern ab - ganz nach Ihren beruflichen Belangen.
  • Für die Motorbootausbildung bitte “weiches” Schuhwerk mitnehmen (also Sportschuhe/ Bootsschuhe)

Prüfung:

  • Die Prüfung erfolgt vor der amtlichen Prüfungskommission des Deutschen Motor- Yachtverbandes, des DMYV
  • Die praktische Prüfung erfolgt auf dem Boot, auf dem Sie auch “gelernt” haben und es begleitet Sie auch genau der Ausbilder, der Sie ausgebildet hat.

Kurs- und Prüfungsorte:

  • Ausbildungsort (Theorie) ist - sofern nichts anderes angegeben wurde - in den Räumen der Fahrschule Kölling, Vahrenwalder Strasse 153, Hannover
  • Die Motorboot- Ausbildung, also die praktische Ausbildung erfolgt auf dem Gelände der Rasche- Werft in Seelze, Werftstr. (Mit dem Auto ca. 20 Min. vom Theorieort entfernt.
  • Prüfungsort des DMYV ist die “Berufsbildende Schule IV/ ME”, Lavesalle 14, Hannover (siehe DMYV-PA Hannover)
  • Die Praxisausbildung erfolgt durch Herrn Wolfgang Gürke. Terminabsprache: 0171-7008944, Anfahrtsskizze hier
  • Die Praxisprüfung erfolgt beim Niedersächsischen Motorboot- Club (NMC), Stockhardtweg, Hannover- Limmer

Info´s zur Ausbildung amtliche Sportbootführerscheine See und Binnen

 

Infos´zur Ausbildung UKW- Lizenzen SRC/ UBI

 

Info´s zur Ausbildung “Pyro- Schein” (FKN für pyrotechnische Seenotsignalmittel gem. SprenG)

Koter

Impressum: Horst H. Wosnek, Heekweg 48, 48161 Münster, 0177-8970822
mailto skipper@hannover-yachting.de
© Copyright Hannover Yachting Horst H. Wosnek 2018. Alle Rechte vorbehalten.
Wir haben schon Kleineren für Weniger Betonschuhe verpasst. Capiche?